Datenschutzerklärung Serpha

Datenschutzerklärung

Vor Ihnen liegt die Datenschutzerklärung der Nij Apotheek B.V. (im Folgenden bezeichnet als „Serpha“) mit satzungsmäßigem Sitz in 5424SM Elsendorp (Niederlande), Ripseweg 9, eingetragen in das Handelsregister bei der Industrie- und Handelskammer (Kamer van Koophandel) unter der Nummer 69986614. Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 27. Februar 2020 geändert und gilt ab diesem Datum.

Welche Medikamente oder Hilfsmittel Sie verwenden und wofür, ist selbstverständlich vertraulich. Um Ihr Rezept korrekt verarbeiten zu können, werden von Serpha verschiedene Daten erfasst. Die wichtigsten sind Ihre personenbezogenen Daten und Ihre Medikationsdaten. Die Grundlage für die Erfassung und Verwendung Ihrer Daten sind das Gesetz über den medizinischen Behandlungsvertrag (Wet op de geneeskundige behandelingsovereenkomst/WGBO) und die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Das WGBO verpflichtet Serpha auch, Ihre Daten in einer Akte zu sammeln und zu aktualisieren. Mehr über das WGBO lesen Sie auf der Website des Apothekerverbandes KNMP. Wir verwenden Ihre Daten nur für die Erbringung von pharmazeutischen Dienstleistungen sowie die dazugehörige Verwaltung und sichern sie sorgfältig gegen den unberechtigten Zugriff durch Dritte.

Welche Daten werden über Serpha verarbeitet?

Serpha erfasst Daten über Ihren Arzneimittelgebrauch und ist Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung.

Durch Erfassung Ihres Arzneimittelgebrauchs kann Serpha überprüfen, ob ein verschriebenes Medikament in Ihrer Situation sicher angewendet werden kann. So werden Daten erfasst, die Ihre Gesundheit betreffen, sofern Sie diese an die Apotheke übermittelt haben, beispielsweise über Allergien, chronische Krankheiten, Kinderwunsch usw. Außerdem erfasst Serpha Daten über die von Ihnen verwendeten Arzneimittel sowie andere Informationen, die für Ihre Behandlung von Bedeutung sein können. Sie haben das Recht, Ihre eigene Akte einzusehen und die Daten ergänzen, berichtigen, löschen oder vor Zugriff schützen zu lassen. Sie haben auch das Recht, die Verarbeitung oder Übertragbarkeit Ihrer Daten einzuschränken. Serpha verwahrt Ihre Akte gemäß der gesetzlich vorgeschriebenen Frist mindestens 15 Jahre lang in der Apotheke. Sie können jederzeit eine Medikationsübersicht bei Ihrer Apotheke anfordern.

Haben Sie Einwände gegen die Art und Weise, in der Serpha mit Ihren Daten umgeht? Dann sollten Sie sich zunächst direkt an den Apotheker wenden. Serpha nimmt Beschwerden ernst und erfasst jede Beschwerde schriftlich. Können Sie mit dem Apotheker keine Einigung erzielen? Dann können Sie unsere Beschwerderegelung nutzen. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei unserem Datenschutzbeauftragten einzureichen (E-Mail: info@serpha.eu, mit dem Vermerk „z. H. des Datenschutzbeauftragten“). Können Sie mit Serpha keine Einigung erzielen? Dann können Sie Ihre Beschwerde der niederländischen Datenschutzbehörde (Autoriteit Persoonsgegevens) vorlegen.


Welche Daten erfasst Serpha und zu welchem Zweck?


Personenbezogene Daten

Allgemeine Daten      

Daten Zweck
Name, Straße und Hausnummer, Postleitzahl, Wohnort

Kontaktaufnahme mit Ihnen, Kontaktpflege und Versand von Produkten

Bürgerservicenummer (nur bei Einwohnern der Niederlande)

Identitätsfeststellung, Anforderung von Adressdaten bei der Stadtverwaltung und Anforderung von Versicherungsdaten

Geburtsdatum

Identitätsfeststellung

Geschlecht

Identitätsfeststellung

Telefonnummer, E-Mail-Adresse


Kontaktaufnahme mit Ihnen und Kontaktpflege, auch für die Kundenzufriedenheitsuntersuchung

Name von Hausarzt, Fachärzten oder anderen Gesundheitsdienstleistern

           
Wenn nötig und mit Ihrer Einwilligung Kontaktaufnahme und -pflege  

Benutzername und Passwort für einen (gesicherten) Zugang zu Ihrem Benutzerkonto

Finanz- und Verwaltungsdaten

Daten Zweck
Versicherungsdaten (Versicherungsgesellschaft, Versicherungsnummer, Datum der Anmeldung (und ggf. der Abmeldung) Kontrolle Ihres Versicherungsstatus

Medizinische und pharmakotherapeutische Daten

Daten Zweck
Therapie-/Behandlungs-/Medikationsdaten



Zu erbringende Leistungen: – Kontrolle auf Wechselwirkungen – Kontrolle auf Doppelmedikation – Beurteilung Ihrer Gesundheit – Beratung über den Arzneimittelgebrauch – Aktenanlage

Indikationen/Grund der Verschreibung (falls bekannt)

Zu erbringende Leistungen: – Beurteilung Ihrer Gesundheit – Beratung über den Arzneimittelgebrauch – Aktenanlage

Kontraindikationen, Allergien und Intoleranzen (falls bekannt)


Zu erbringende Leistungen: – Beurteilung Ihrer Gesundheit – Beratung über den Arzneimittelgebrauch – Aktenanlage

Laborergebnisse (wenn bekannt und wenn für die Medikationssicherheit relevant)

Zu erbringende Leistungen: – Beurteilung Ihrer Gesundheit – Beratung über den Arzneimittelgebrauch – Aktenanlage

Diese Daten werden benötigt, um den Vertrag mit Ihnen schließen und ausführen und Ihnen eine gute Behandlung bieten zu können, und werden von Serpha für Verwaltungszwecke genutzt. Wir sind gesetzlich verpflichtet, Ihre Bürgerservicenummer (nur für Einwohner der Niederlande) zu erfassen.

Sie sind vertraglich verpflichtet, uns diese Daten zur Verfügung zu stellen. erteilen. Ohne diese Daten können wir keinen Vertrag mit Ihnen schließen.

In der Apotheke geht Serpha sehr sorgfältig mit Ihren Daten um. Der Apotheker und die Apothekenhelfer unterliegen dem Berufsgeheimnis. Apothekenmitarbeiter und Praktikanten haben eine Geheimhaltungserklärung unterzeichnet. Sie dürfen keine Informationen über Sie an Dritte weitergeben. Darüber hinaus dürfen nur Personen, die an Ihrer Behandlung beteiligt sind, etwa der verordnende Arzt und der Apotheker, Ihre Akte einsehen. Um eine gute Behandlung zu ermöglichen, kann es notwendig sein, dass der verordnende Arzt und Ihr Apotheker sich beraten. Zum Beispiel, wenn eine Allergie festgestellt wird, zwei Arzneimittel nicht kombiniert werden dürfen oder Nebenwirkungen auftreten.

Mit wem tauscht Serpha Ihre Daten aus?

  • Wenn Sie bei Serpha Arzneimittel abholen, können wir bei Ihrer eigenen Apotheke Ihre Medikationsübersicht (Arzneimittel, die Sie momentan einnehmen oder früher eingenommen haben) anfordern. So kann Serpha überprüfen, ob Sie das Ihnen verordnete Arzneimittel sicher anwenden können. Serpha darf Ihre Daten nur zur Verarbeitung des jeweiligen Rezepts anfordern.
  • Auf www.volgjezorg.nl/toestemming können Sie Ihre Einwilligung dazu erteilen oder widerrufen, dass Ihre medizinischen Daten über die Datenaustauschzentrale LSP (Landelijk Schakelpunt) zur Einsichtnahme freigegeben werden. Serpha darf dann anderen Gesundheitsdienstleistern, etwa einem vertretenden Hausarzt, dem Hausarztnotdienst, dem Apothekennotdienst oder einem Facharzt im Krankenhaus Zugang zu Ihren Patientendaten gewähren. Diese Leistungserbringer dürfen Ihre Daten jedoch nur dann einsehen, wenn dies für Ihre Behandlung notwendig ist. Wenn ein Leistungserbringer bei Serpha Ihre Daten anfordert, obwohl Sie keine Einwilligung erteilt haben, wird Ihr Apotheker höchstens in lebensbedrohlichen Situationen erwägen, ob die Herausgabe Ihrer personenbezogenen Daten notwendig und vertretbar ist. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Bedenken Sie jedoch, dass Ihre medizinischen Daten dann nicht mehr einsehbar sind.
  • Um die Kosten Ihrer Medikation in Rechnung stellen zu können, teilt Serpha Ihrer Krankenversicherung mit, welche Arzneimittel an Sie herausgegeben wurden (dies betrifft nur Arzneimittel, die bei Ihrer Krankenversicherung in Rechnung gestellt werden können).
  • Wir geben Ihre Daten auch an die Finanzbuchhaltung der Stiftung Fruchtbarkeitsmedizin Südniederlande (Stichting Fertiliteitszorg Zuid-Nederland) weiter, unter anderem zwecks Verarbeitung von Rechnungen.
  • Serpha kann personenbezogene Daten an Dritte weitergeben, die diese Daten im Auftrag von Serpha verarbeiten, beispielsweise im Zusammenhang mit der Speicherung von Akten oder der Wartung und Sicherung der IT-Systeme. Diese Dritten sind Auftragsverarbeiter von Serpha und verarbeiten diese Daten ausschließlich für die Zwecke von Serpha.

Kundenzufriedenheitsumfrage

Ihre E-Mail-Adresse kann dazu verwendet werden, durch eine Kundenzufriedenheitsumfrage Ihre Erfahrungen mit Serpha zu erfassen. Serpha legt Wert auf Ihre Meinung über unsere Dienstleistungen, ist aber auch aufgrund des Gesetzes über Qualität, Beschwerden und Streitigkeiten im Gesundheitswesen (Wet kwaliteit, klachten en geschillen zorg/Wkkgz) zur Messung von Kundenerfahrungen verpflichtet. Die Umfrage ist anonym und wird darum von einem unabhängigen Meinungsforschungsinstitut durchgeführt, das keinen Zugang zu Ihren Medikationsdaten hat.


Arzneimittelinformation und -ausgabe

Bei jeder Bestellung erhalten Sie von Serpha auch schriftliche Informationen über die gelieferten Arzneimittel und Hilfsmittel. Auf Wunsch können Sie sich auch von einem Apothekenhelfer mündlich informieren lassen. Bei der Erteilung dieser Informationen tragen wir dem Schutz Ihrer Daten so weit wie möglich Rechnung.

Wenn Sie bei Serpha Arzneimittel abholen, kann in einem separaten Sprechzimmer über sensible Themen gesprochen werden. Sie können bei Bedarf auch jederzeit selbst um ein solches Gespräch bitten. Wenn Sie Ihre Arzneimittel von einer anderen Person abholen lassen, händigt Serpha Ihre Arzneimittel dieser Person nur aus, wenn Sie hierzu vorab Ihre Einwilligung erteilt haben. Holt eine andere Person für Sie Arzneimittel ab? Dann informiert Serpha diese Person über die Anwendung der Arzneimittel, es sei denn, Sie haben uns zuvor mitgeteilt, dass Sie dies nicht wünschen. Sensible Abfälle werden von Serpha separat und sorgfältig verarbeitet.

Tipp zum Datenschutz

Achten Sie darauf, selbst die Etiketten zu entfernen, bevor Sie alte Medikamente abgeben. Diese Etiketten enthalten personenbezogene Daten.

Unabhängige Apotheke, spezialisiert auf Fruchtbarkeitsmedikamente
Markenmedikamente mit Preisvorteil
Bestellung werktags bis 14.00 Uhr aufgegeben = am nächsten Tag bei Ihnen zu Hause.
Serpha | 2020 © | Umsatzsteuer-Identifikationsnummer NL858092207B01


Serpha ist eine Handelsbezeichnung der gesetzlich gegründeten Nij Apotheek B.V. Eingetragen in der Handelskammer unter 69986614
Serpha ist im CIBG-Register eingetragen. www.aanbiedersmedicijnen.nl
Benötigen Sie Hilfe?